Augsburger Panther präsentieren neues Aufwärmtrikot im Retro-Look

(Foto: Augsburger Panther)

Auch in der Saison 2019-20 stammen die Aufwärmtrikots der Augsburger Panther aus dem Hause Bob's Gastro. Schon im vergangenen Jahr fanden die Warm-Ups im Retrodesign großen Anklang bei den Fans, nun setzt das Team von Stefan „Bob" Meitinger noch einen obendrauf.

Bob's hauseigener Designer, Alex Epp, wollte mit dem neuen Aufwärmtrikot zurück zu den Ursprüngen. So erinnert das Trikot nun noch mehr an einen Strickpulli, der dieses Jahr allerdings mit zahlreichen aufgedruckten Patches erweitert und mit Liebe zum Detail gestaltet wurde.

Zum ersten Einsatz kommen die neuen Jerseys in den beiden Champions Hockey League-Heimspielen gegen Luleå Hockey und die Belfast Giants am kommenden Wochenende. So zeigen sich passend auf den Ärmeln auch die Logos der CHL sowie die der Kontrahenten in Gruppe C des europäischen Eishockeywettbewerbs.

Im Fanshop können die Trikots ab sofort in Auftrag gegeben werden. Auch diese Saison bietet das Team vom 1878 SHOP in Kooperation mit Bob's und Trikothersteller Metzen Athletic zusätzlich wieder Jersey-Hoodys im Design der Aufwärmtrikots an.



„Münchens wahre Liebe – der AEV! Dieses Jahr im Strickpulli-Trikot mit Patches aus der gleichnamigen Sektion Strickpulli! Wir freuen uns, dass wir einmal mehr ein außergewöhnliches Design für die Warm-Ups der Augsburger Panther kreieren konnten und den Club weiterhin werblich unterstützen. Wir sind heiß auf die Saison 2019-20", so Stefan „Bob" Meitinger. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.