Augsburger Torballteam ist Deutscher Meister

Personen von links: Uli Eggenberger, Willi Brem, Bärbel Maier, Werner Maier und Fritz Maier
Mit dem überraschenden 1. Platz aus der Vorrunde im Rücken fuhr die Torballmannschaft des SV-Reha Augsburg mit den Spielern Willi Brem (Ketterschwang), Uli Eggenberger (Buchs) sowie Fritz Maier (Donauwörth) und Werner Maier (Buchdorf) mit guten Chancen zur Rückrunde der 1. Torball-Liga nach Landshut.

Das Team des BSSV Dortmund hatte sich aufgrund von personellen und terminlichen Problemen bereits im Vorfeld abgemeldet. Somit stand ein Absteiger in die 2. Liga bereits fest.

Zum Auftakt traf der SV-Reha Augsburg auf den Vorjahresmeister BSV München 1. Durch eine konzentrierte Leistung erzielte der amtierende Herbstmeister aus der Fuggerstadt einen sicheren 4:1-Sieg.

In einem schnellen und spannenden Spiel gegen die Spielgemeinschaft Mühldorf-Altötting-Landshut (SG Mü-Aö-La) mussten sich die Augsburger mit 1:2 geschlagen geben.

Im nächsten Match war die Vertretung aus Berlin der Gegner. Die Hauptstädter wehrten sich mit aller Kraft gegen den drohenden Abstieg aus der 1. Liga. Hier musste sich das Augsburger Team mit enem 2:2 = unentschieden zufrieden geben.

Nach einem schwachen Spiel gegen Borussia Dortmund mit dem Ergebnis 1:3 hieß es, nochmals alle Kräfte zu bündeln und sich auf das Treffen gegen die TG Unterliederbach einzustellen. Dank einer starken Abwehrleistung endete die Spielpaarung mit 1:0.

Nun hatten die Fuggerstädter 16 Punkte auf dem Pluskonto. Das bedeutete zumindest den sicheren 2. Rang.

In der vorletzten Begegnung des Tages hatte die SG Mü-Aö-La, die sich bis dahin ebenfalls 16 Pluspunte erspielt hatte, die Möglicheit, mit einem Sieg gegen Borussia Dortmund die Meisterschaft für sich zu entscheiden. Diese hartumämpfte Match gewannen jedoch die Dortmunder mit 6:4.

Somit waren der SV-Reha Augsburg und die SG Mü-Aö-La punktgleich. Wegen der besseren Tordifferenz mit 35:18 (= + 17) gegenüber 34:23 (= + 11) hatte jedoch das Augsburger Team die Nase vorne und es erämpfte sich erstmals in der Vereinsgeschichte den Titel des Deutschen Torballmeisters.

Die Abschlusstabelle:

1. SV-Reha Augsburg: 16:8 Punkte und 35:18 Tore (+17), Deutscher Meister
2. SG Mü-Aö-La: 16:8 Punkte und 34:23 Tore (+11), Deutscher Vizemeister
3. BSV München 1: 15:9 Punkte und 40:35 Tore
4. Borussia Dortmund: 13:11 Punkte und 37:24 Tore
5. TG Unterliederbach 1: 12:12 Punkte und 25:25 Tore
6. BBSV Berlin: 10:14 Punkte und 26:30 Tore, Absteiger in Liga 2
7. BSSV Dortmund: 2:22 Punkte und 11:53 Tore, Absteiger in Liga 2
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.