Blinden-Torball-Mannschaft SV Reha auf Erfolgskurs

Spieler-Nr. 4 Friedrich Maier, Nr.3 Werner Maier, Nr.2 Wilhelm Brem, Nr.1 Ulrich Eggenberger; Quelle: R. Rehle
Torballer des SV-Reha Augsburg auf Erfolgskurs
Am Wochenende startete die 1.Bundesliga der blinden Torballer in Dortmund mit ihrem Hinrundenspieltag der Saison 2018/19.

Qualifiziert waren neben dem SV-Reha Augsburg der Titelverteidiger BSV München 1, die Mannschaften von BVB Borussia Dortmund 09, TG Unterliederbach 1 , die Spielgemeinschaft Mühldorf-Altötting-Landshut und die Aufsteiger aus der 2.Liga BBSV Berlin 1928 und der BSSV Dortmund 1.

Die Fuggerstädter in der Besetzung Wilhelm Brem, Ulrich Eggenberger, Werner und Fritz Maier erwischten einen ausgezeichneten Start. Ihr erstes Spiel gegen die Unterliederbacher gewannen sie überraschend mit 4:1. Auch gegen den Mitfavoriten Borussia Dortmund konnte das Spiel mit 4:1 gewonnen werden. Danach wartete der Erzrivale aus Landshut. Hier trennte man sich leistungsgerecht 2:2 . Nachdem in einem spannenden Spiel der amtierende Deutsche Meister aus München mit 4:3 besiegt wurde folgte eine unnötige Niederlage 1:2 gegen den Aufsteiger aus Berlin.
Keine Chance ließen die Augsburger dann in ihrem letzten Spiel an diesem Tag dem Team vom BSSV Dortmund und gewannen souverän mit 6:1.

So konnte der 1. Spieltag, knapp aber so gut wie noch nie, auf dem ersten Tabellenplatz abgeschlossen werden, was nun nicht heißt, dass man sich ausruhen kann; vielmehr geht es jetzt darum, sich gut auf die Rückrunde im April 2019 in Landshut vorzubereiten.

Tabelle:

1. SV-Reha Augsburg 21:10 Tore 9 : 3 Punkte
2. SG Mü-Aö-La 14:11 8 : 4
3. BVB Borussia Dortmund 20:11 7 : 5
4. TG Unterliederbach 1 11:13 6 : 6
5. BBSB Berlin 11:15 5 : 7
6. BSV München 1 18:23 5 : 7
7. BSSV Dortmund 1 11:23 2 :10
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.