Caiuby fehlt auch dieses Mal beim Trainingsauftakt des FCA

Caiuby fehlt erneut zum Trainingsauftakt des FC Augsburg. (Foto: Alexander Heinle)

Der FC Augsburg hat am Freitag die Reise ins Trainingslager nach Spanien (Alicante) angetreten. Neben Alfred Finnbogason, der Vater wurde, und Philipp Max, der an einer Magen-Darm-Grippe leidet, fehlt auch der zuletzt vermehrt in die Schlagzeilen geratene Caiuby.

Bereits zum Trainingsstart für die Saisonvorbereitung im Sommer blieb Caiuby in seinem Heimatland Brasilien und ließ tagelang nichts von sich hören. Dafür bekam er seitens des Vereins eine Geldstrafe aufgebrummt.

Zuletzt sorgte er durch Probleme mit der Justiz für Aufsehen, so wurde er kürzlich zu einer Geldstrafe wegen Schwarzfahrens verurteilt und ein weiteres Verfahren wegen einer angeblichen Körperverletzung ist noch offen.

Finnbogason und Max könnten eventuell in wenigen Tagen ins Trainingslager nachreisen. Ob und wann Caiuby die Reise antritt, weiß wohl nur er selbst. (pb)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.