CHL: Augsburger Panther - Luleå Hockey 4:5 n.V.

Ausgleich in letzter Minute: Drew LeBlanc schießt den AEV in die Verlängerung.
Augsburg: Curt-Frenzel-Stadion |

Luleå Hockey "rächt" sich für die Heimniederlage am Donnerstag vor einer Woche und entführt ebenfalls zwei Punkte aus dem Curt-Frenzel-Stadion. In einem packenden Spiel kämpfte sich der AEV nach 1:3 und 2:4-Rückständen gegen die spielerisch glänzenden Schweden ins Spiel zurück: Drew LeBlanc trifft eine halbe Minute vor der Schlusssirene zum umjubelten Ausgleich. Vorher hatten zweimal Topscorer Matt Fraser und David Stieler für Augsburg getroffen.

hier geht's zum Spielbericht

Mit jetzt fünf Punkten und Platz 2 in der Tabelle erwarten die Panther am späten Sonntagnachmittag die Belfast Giants, die am Donnerstag in Liberec 1:6 verloren hatten und ohne ihren gesperrten Kapitän Mike Pelech antreten müssen. Spielbeginn ist um 17:00 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.