Der FC Augsburg verpflichtet Sarenren Bazee

Sarenren Bazee kommt von Hannover an den Lech; der Stürmer erhält beim FC Augsburg einen 5-Jahres-Vertrag. (Foto: Symbolbild Archiv)

Nach der Verpflichtung von Ruben Vargas hat der FC Augsburg einen weiterenSpieler unter Vertrag genommen: Noah Sarenren Bazee wird von Hannover 96
nach Augsburg wechseln. Über die Ablösemodalitäten wurde von beiden
Vereinen Stillschweigen vereinbart.

Der 22-jährige gebürtige Stadthagener, der sowohl über einen nigerianischen als auch den deutschen Pass verfügt, bekommt bei den Fuggerstädtern einen Vertrag bis 2024.„Wir freuen uns, dass es mit einem Wechsel von Noah zum FC Augsburg
geklappt hat. Er ist ein ehrgeiziger, junger Spieler, von dem wir überzeugt sind,
dass er uns in der Offensive weiterhelfen wird“, sagt Stefan Reuter,
Geschäftsführer Sport beim FC Augsburg.


Nach eigener Aussage will Bazee in Augsburg den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen und ist froh, dass die Verantwortlichen des FCA ihm ihr Vertrauen geben. Außerdem freue er sich schon darauf, seine ersten Spiele im Trikot des FC Augsburg zu machen, so der 22-jährige Stürmer.

Sarenren Bazee kam 2013 ablösefrei vom TSV Havelse zu Hannover 96 und durfte dort bisher in 15 Bundesliga-Partien spielen. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.