FC Augsburg: Trauerfeier zu Ehren von Peter Bircks für Mittwoch geplant

Der FC Augsburg richtet am Mittwoch, 7. November, um 15 Uhr eine Trauerfeier zu Ehren von Peter Bircks im Rosenaustadion aus. (Foto: FC Augsburg)

Die FCA-Familie empfindet große Trauer und Fassungslosigkeit über den Tod des Aufsichtsratsvorsitzenden Peter Bircks, welcher am vergangenen Freitagmorgen nach einem tragischen Unfall verstorben ist.

Bircks hat in den vergangenen Jahrzehnten die Geschicke des FCA in verschiedenen Positionen geprägt. Ohne ihn wäre der FCA nicht das, was er heute ist. Um ihn und sein Wirken für den Verein zu ehren, hat sich dieser in enger Abstimmung mit der Familie entschlossen, eine Trauerfeier auszurichten. Auf diese Weise möchten die Verantwortlichen allen FCA-Fans und allen Menschen, die Bircks auf seinem Weg begleitet haben, die Möglichkeit geben, Abschied zu nehmen.

Die Freiluft-Trauerfeier findet am Mittwoch, 7. November, um 15 Uhr im Rosenaustadion, Stadionstraße 21, statt. Im Rahmen der Trauerfeier bittet die Familie von Peter Bircks von Beileidsbekundungen abzusehen.Anstelle von Blumen und Kränzen wird um eine Spende an die Kinderhilfe Organtransplantation (IBAN: DE64 5502 0500 0008 6200 00) bei der Bank für Sozialwirtschaft unter dem Stichwort „Peter Bircks“ gebeten.

Die Beisetzung findet am Donnerstag im engsten Familien- und Freundeskreis statt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.