Neuer Vorsitzender im BLSV Kreis IV

Bild: Sportbeauftragte Barbara Wengenmeir, der neue BLSV-Vorsitzende Dieter Greiner und Landrat Martin Sailer.
Augsburg: Landratsamt |

Dieter Greiner besucht Landrat Martin Sailer und Sportbeauftragte Barbara Wengenmeir im Landratsamt Augsburg

Der BLSV Sportkreis IV Augsburg Land umfasst derzeit 196 Sportvereine mit etwa 77.500 Mitgliedern. Davon sind 36 Prozent Kinder und Jugendliche. Sport wird in 41 Fachsportarten von Aikido bis Volleyball betrieben. Die größten Fachverbände sind Fußball (84 Vereine), Turnen (76 Vereine) und Tennis (46 Vereine). Dieter Greiner aus Schwabmünchen ist seit Ende Oktober vergangenen Jahres der neue Vorsitzende des Sportkreises IV und folgt damit auf Manfred Ortlieb, der für 51 Jahre den Vorsitz innehatte. Dass Dieter Greiner der Nachfolger von Manfred Ortlieb werden würde, kam nicht überraschend. Hatte er sich doch bereits jahrelang als stellvertretender Kreisjugendleiter im Kreis IV engagiert und sich über die Jahre hinweg einen guten Namen gemacht.

Das sportliche Interesse wurde Greiner fast schon in die Wiege gelegt, denn bereits sein Vater war in der Vereinsarbeit des Post SV Augsburg sehr aktiv. Dieter Greiner spielte von Kindesbeinen bis zur AH-Klasse Fußball und schaffte es im Wasserball sogar bis zur Bayernauswahl. Als Skilehrer, Ski-Abteilungsleiter und Gesamtjugendleiter engagierte er sich insgesamt 50 Jahre beim Post SV. „Der Sport hat mir immer viel für mein persönliches Leben gegeben. Umso wichtiger ist es mir jetzt, dass ich auch möglichst viel zurückgeben kann“, erklärt der 58-jährige gelernte Reifentechniker, der als freigestellter Betriebsrat bei den Stadtwerken Augsburg arbeitet, seinen ehrenamtlichen Einsatz.

Bei so vielen Aufgabenfeldern ist ein gutes Zeitmanagement gefragt, „damit das Ehrenamt nicht zu einem ausschließlichen Arbeitsamt wird“, so Landrat Martin Sailer. „Das Miteinander in der Arbeit der Vorstandschaft ist fast wie eine Familie“, erzählt Dieter Greiner freudig. Dies bestätigt auch Barbara Wengenmeir, Sportbeauftragte des Landkreises Augsburg: „Die Zusammenarbeit ist sehr harmonisch, gemeinsam die Vereine zu unterstützen ist uns eine Herzensangelegenheit.“ Der BLSV ist für mich fast wie ein zweites Zuhause, trotzdem steht für mich die Familie natürlich an erster Stelle und ich nehme mir auch Zeit für Hobbies, wie Golfspielen und meine Harley Davidson“, hält Greiner fest.

Damit Dieter Greiner in Zukunft auch seinen kulinarischen Hobbies besser nachgehen kann, schenkte Landrat Martin Sailer ihm das Kochbuch „Augsburger Land & Küche“ sowie eine Flasche Wein und wünschte ihm viel Erfolg in seinem neuen Aufgabengebiet. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.