Shawn Parker wechselt zur SpVgg Greuher Fürth

Shawn Parker wechselt zur SpVgg Greuther Fürth in die 2. Bundesliga. (Foto: Alexander Heinle)

Wie der FC Augsburg heute bekannt gab, wechselt der 25 Jahre alte Stürmer mit sofortiger Wirkung zum Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth. Über die Ablösesumme haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

Parker, der 2014 aus Mainz nach Augsburg wechselte und 2016 nach Nürnberg ausgeliehen wurde, erhofft sich von dem Transfer nach Fürth mehr Spielpraxis um sich so sportlich weiterentwickeln zu können. Der gebürtige Wiesbadener, der auch von Verletzungen nicht unverschont blieb, bedankt sich bei den Verantwortlichen für diese Chance und fügt hinzu, dass er sich die Zeit in Augsburg zwar sportlich anders vorstellte, sich aber immer in Verein und Mannschaft wohlgefühlt hat.

Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport beim FC Augsburg zweifelt nicht an der Bundesligareife des 25-Jährigen: „Dass Shawn Parker die Qualität hat, in der Bundesliga zu spielen, ist unbestritten. Er musste sich aber immer wieder nach Verletzungen herankämpfen, so dass ihm etwas der Rhythmus fehlt. Wir wünschen ihm nun in Fürth alles Gute, vor allem, dass er verletzungsfrei bliebt und seine Ziele erreicht.“


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.