„Herta & Berta“ proben auf der MS Artania für das „Winter Wonderland“ im Spiegelpalast Augsburg

VIP-Omas „Herta & Berta bereiten sich derzeit auf einer Kreuzfahrt vom Nordkap bis Spitzbergen auf ihre „Winter Wonderland“-Auftritte im Spiegelpalast Augsburg vor. (Foto: pm)
Augsburg: Spiegelpalast |

Zwischen Eisschollen und Polarlichtern: Wo könnten sich die bekannten VIP-Omas „Herta & Berta wohl besser auf das „Winter Wonderland“ vorbereiten als auf einer Kreuzfahrt vom Nordkap bis Spitzbergen?
Die Eiseskälte & die winterliche Atmosphäre sind ideale Voraussetzungen, um schon in den Sommermonaten in den Winter einzutauchen, neue Texte zu schreiben und die beste Rezeptur zu finden, um dem bereits fest stehenden Showablauf einen roten Faden zu schenken, der mehr ist als eine Nummernabfolge mit Ansagen.

Dass die beiden scharfzüngigen Möchtegern-High-Society Ladies ihre neu geschriebenen Texte und Gags auch gleich noch am Publikum ausprobieren können ist ein Vorteil, den die beiden Darsteller, CHRIS Kolonko und Joy Peters, bewusst nutzen.

CHRIS Kolonko und Joy Peters angeln Reaktionen auf dem Schiff

Auf der Reise gilt es Reaktionen einzufangen, an Details zu feilen, Tonarten zu prüfen und die Musik passend in Produktion zu geben. Es werden Outfits probiert und sogar das eine oder andere Kostüm gekauft. Das ursprünglich hoch im Kurs gelegene, norwegische Eisbärenfell wurde allerdings aus moralischen Gründen als zu makaber eingestuft und von der Wunschkostümliste gestrichen.

Herta & Berta schlagen mit neuem Repertoire zur Spielsaison auf


Was die beiden im Einzelnen zum Besten geben werden, wird hier natürlich noch nicht verraten, aber eines ist sicher: Auch wenn ihre Geschichten um verstorbene Ehegatten und aktuelle Liebhaber weiterhin im Vordergrund stehen, werden Herta & Berta zur ersten Saison im Spiegelpalast Augsburg mit einem komplett neuem Repertoire aufschlagen. Sie sind der rote Faden, der vom Showballett zum Artisten führt, die Schwertschluckerin mit der Menüpräsentation verbindet und den Übergang vom Sänger zum Comedian kreiert.

Am Ende soll es ein großes Ganzes werden und alle Ideen, die auf der MS Artania gesammelt und erprobt wurden, werden nach der Ankunft in Bremerhaven der ausführenden Regisseurin Ute Legner und der Choreographin Stefanie Erb präsentiert.

Neue Geschichten bei Winter Wonderland im Spiegelpalast Augsburg

Die Gäste des „Winter Wonderland“ dürfen sich auf alle Fälle auf viele neue Geschichten und das eine oder andere neue Lied von Herta& Berta freuen, das die Weihnachtszeit in Augsburg ab dem 23. November einläuten und garantiert die schönste Ergänzung zu einem Nachmittag auf dem Augsburger Christkindlmarkt wird.

Was die beiden während der Reise so erleben kann übrigens auf der facebook-Seite von Herta & Berta hautnah verfolgt werden.

Daten und Fakten:
23.11.18 – 20.01.19
Mi. – Sa.: 19.30 Uhr
Sonn- und Feiertage: 18.00 Uhr
Das Foyer und die Bar ist bereits 90 Minuten vor Showbeginn geöffnet.

Weitere Infos auf www.spiegelpalast-augsburg.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.