Auto raste im Univiertel gegen Baum: Identität des toten Fahrers geklärt

(Symbolbild) (Foto: Polizei Udo Herrmann/123rf.com)

Ende Oktober raste ein Auto im Univiertel gegen einen Baum. Der Fahrer starb. Den Wagen hatte er zuvor gestohlen. Nun hat die Polizei die Identität des Mannes ermittelt.

Wie das Polizeipräsidium Schwaben-Nord mitteilt, haben die rechtsmedizinische Untersuchungen beziehungsweise die Auswertung des DNA-Materials sowie zwischenzeitlich eingegangene Zeugenhinweise dazu geführt, dass die Identität des Verstorbenen zweifelsfrei geklärt werden konnte.

Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 20-jährigen syrischen Staatsangehörigen, der im Jahr 2015 als minderjähriger unbegleiteter Flüchtling in das Bundesgebiet einreiste. Der 20-jährige Asylbewerber wohnte zuletzt im Stadtgebiet Augsburg. Die Ermittlungen zu den Hintergründen des Unfallgeschehens sind noch nicht abgeschlossen. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.