Einbruch in Haunstetten: Seniorin schlägt Einbrecher in die Flucht

Bei einer Seniorin in Haunstetten wurde am frühen Sonntagmorgen eingebrochen. Die Täter sind noch unbekannt. (Foto: Symbolbild / ginasanders-123rf.com)

Ein bislang unbekannter Täter brach am frühen Sonntagmorgen in das Zuhause einer Seniorin ein, nun sucht die Kriminalpolizei Augsburg nach Zeugen.

Eine Seniorin aus der Aurikelstraße in Haunstetten wurde am Sonntagmorgen, 13. Oktober,  gegen 5 Uhr durch Geräusche aus dem Erdgeschoss geweckt. Als sie der Ursache auf den Grund ging, stellte sie Schritte und Taschenlampenlicht fest, woraufhin sie sich gegenüber dem Eindringling akustisch bemerkbar machte. Der Unbekannte verließ daraufhin fluchtartig das Gebäude und verlor hierbei nahezu die gesamte Beute.
Im Rahmen der Ermittlungen wurde festgestellt, dass vermutlich der oder die gleichen Täter versucht hatten, bei Nachbarn einzubrechen. Dies gelang jedoch nur bedingt. Aus der offenbar unversperrten Garage wurde aus dem dort abgestellten Auto ein niedriger zweistelliger Bargeldbetrag entwendet. 
Der Schaden beläuft sich insgesamt auf circa 1500 Euro. Die Kriminalpolizei Augsburg bittet Zeugen, sich unter Telefon 0821/323-3810 zu melden. (pm)

Blaulicht

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten und ausführliche Berichte aus der Rubrik Blaulicht.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.