Haunstetten: Ex-Mann und neuer Lebensgefährte prügeln sich

Die Polizei berichtet von einem Gerangel zwischen zwei Männern, zwischen Ex-Mann und neuem Lebensgefährten. Symbolbild: mh

Ein 49-jähriger Vater wollte am vergangenen Freitag gegen 18 Uhr seinen neunjährigen Sohn bei seiner getrennt lebenden Ehefrau in Augsburg zum Wochenend-Besuch abholen. Wie die Polizei berichtet, wollte er danach nochmals in die Wohnung, um letzte Sachen einzupacken.

Hierbei öffnete dann der neue Lebensgefährte die Wohnungstüre und schlug dem Vater unvermittelt ins Gesicht. Anschließend kam es zu einem Gerangel zwischen den beiden, wobei sie sich auch gegenseitig schlugen. Als sich dann die Ex-Frau einschaltete, ließen die Herren voneinander ab.
Die beiden erlitten lediglich oberflächliche Verletzungen, welche nicht behandlungsdürftig waren.
Es wurde Strafanzeige bei der Polizeiinspektion Zusmarshausen erstattet, nachdem einer der Männer in diesem Dienstbereich wohnt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.