Mann sticht mehrfach auf seine 75-jährige Mutter ein

Nach derzeitigem Sachstand habe der Mann mit einem Messer mehrfach auf seine 75-jährige Mutter eingestochen. (Foto: angelarohde, 123rf.com)
Im Univiertel hat ein 47-Jähriger am Freitag seine Mutter angegriffen. Mit einem Messer stach er mehrfach auf die 75-Jährige ein. Tatort, so berichtet die Polizei, war die Wohnung der Eltern, in der wohl auch der 47-jährige Mann wohnt.

Gegen 12.30 Uhr erreichten Polizei und Rettungskräfte das Mehrparteienhaus in der Salomon-Idler-Straße. Kurze Zeit später nahmen die Beamten den 47-jährigen Verdächtigen in der Wohnung fest.

Nach derzeitigem Sachstand habe der Mann mit einem Messer mehrfach auf seine 75-jährige Mutter eingestochen, erklärt die Polizei. Die Rentnerin habe schwere, aber nach derzeitigem Stand wohl keine lebensgefährlichen Verletzungen im Oberkörperbereich erlitten. Sie wurde umgehend zur weiteren Versorgung ins Klinikum transportiert.

Hintergründe zur Tat seien noch nicht bekannt, so die Polizei. Die Augsburger Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Der 47-jährige mutmaßliche Täter sitzt mittlerweile im Polizeiarrest. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.