"Nur aus Spaß": 16-Jähriger legt E-Scooter auf Straßenbahngleise

Ein 16-Jähriger hat nachts in Haunstetten einen E-Scooter auf Straßenbahngleisen abgelegt. (Foto: Symbolbild: Volodymyr Bondariev-123rf.com)

Unbemerkt wollte sich ein 16-Jähriger in der Nacht auf Samstag einen gefährlichen Spaß erlauben. Er wurde dabei allerdings von Mitarbeitern der ehrenamtlichen Sicherheitswacht erwischt. 

Diese beobachteten den Jugendlichen gegen 2.20 Uhr dabei, wie er in der Haunstetter Straße auf Höhe der Berufsschule einen E-Scooter auf das Gleisbett der Straßenbahnlinie 2 legte. 

Als seine Beobachter ihn darauf ansprachen, habe er erklärt, dies "nur aus Spaß" gemacht zu haben, so die Polizei. Die Mitarbeiter der Sicherheitswacht alarmierten eine Polizeistreife, die den 16-Jährigen seinen Eltern übergab. Ihn erwartet nun eine Anzeige. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.