Aktiv durch den Herbst im Stadtteilzentrum Haunstetten

Am Freitag, 8. November, von 9 bis 11 Uhr findet wieder das interkulturelle Frauenfrühstück im Stadtteilzentrum Haunstetten statt. (Foto: Pixabay)
Augsburg: Stadtteilzentrum Haunstetten |

Im Stadtteilzentrum des Bayerischen Roten Kreuzes in der Johann-Strauß-Straße 11 in Haunstetten treffen sich Menschen jeden Alters und jeder Herkunft, um sich auszutauschen, voneinander zu lernen und miteinander Spaß zu haben. Das Programm im November:

Selbsthilfegruppen und Austausch 

Am Donnerstag, 7. November, bietet von 16-17.30 Uhr die Gruppe für pflegende Angehörige einen Raum für Gespräche und Entspannung. Anmeldung bei Stefanie Maugg unter Tel. 0821 - 8087733

Am Donnerstag, 14., und Donnerstag, 28. November, um 19 Uhr trifft sich die Selbsthilfegruppe Depression, die auf Augenhöhe nach dem Prinzip „Betroffene helfen Betroffenen“ arbeitet. Mehr Informationen bei Herrn Seeger unter Tel. 0177 - 337137. 

Engagement für Nachhaltigkeit

Wer sich für Nachhaltigkeit interessiert und sich engagieren möchte, ist zum Nachhaltig-kulturellen Netzwerk Haunstetten am Mittwoch, 6. November, ab 19 Uhr eingeladen. Mehr Informationen gibt es bei Corinna Tomek und Sabine Schwarzmann unter krautgarten.sued@gmail.com. 

Beratung

Fragen zu Handy oder Smartphone? Bei der Handy-Sprechstunde werden im Rahmen einer kostenlosen Einzelberatung grundsätzliche Fragen und spezielle Probleme geklärt. Terminvereinbarung unter Tel. 0821 - 808 77 34. 

Gemeinsam Singen

Am Donnerstag, 28. November, ab 18 Uhr lädt die Sing-Mit Gruppe alle Altersstufen ein, die Freude am Singen haben! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen bei der sozialen Fachberatung für Senioren unter Tel. 0821 - 808 77 33. 

Frauenfrühstück

Gemeinsam schlemmen und sich miteinander austauschen - am Freitag, 8. November, von 9 bis 11 Uhr findet wieder das interkulturelle Frauenfrühstück statt. Jede Teilnehmerin wird gebeten, zum Buffet eine Kleinigkeit mitzubringen. Weitere Infos und Anmeldung bei Verena König, Tel. 0821 - 808 77 34. 

Speziell für Senioren

Beim Seniorenclub Ü55 am Dienstag, 12. November, von 14 bis 16 Uhr geht es diesmal um das Thema Wildkräuter. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos bei Beatrix Rozanski unter Tel. 0157- 74 64 15 16.

Immer montags von 14 bis 15.30 Uhr werden beim Seniorentanz Kreis- und Paartänze getanzt, für die man keine Vorkenntnisse braucht. Einsteiger sind jederzeit willkommen! Anmeldung und weitere Infos bei Anna Haugg unter Tel. 0821- 90 89 595.

Jeden Dienstag von 10.30 bis 11.30 Uhr steht bei der Seniorengymnastik in der Albert-Einstein-Schule die körperliche Fitness im Mittelpunkt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos gibt es bei Ma-ria Elsner unter Tel. 0821 – 84334.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.