BRK-Kurs für Senioren: Was tun bei Notfällen?

Im Alter können spezielle Vorerkrankungen wie Diabetes oder Bluthochdruck zu Notfallsituation führen. Was muss man dann als Erstes tun? Senioren erfahren im zweitägigen Erste Hilfe-Kurs des BRK, wie sie richtig und schnell reagieren. Foto: BRK/Leena Volland
Augsburg: Stadtteilzentrum Haunstetten |

Was tun, wenn der Partner stürzt oder Vorerkrankungen wie Diabetes oder Bluthochdruck zu Notfallsituationen führen? Wie reagiert man dann richtig und hilft schnell?

Dieser zweitägige BRK-Erste Hilfe Kurs für Senioren am Dienstag, 7. Mai, und Mittwoch, 8. Mai, jeweils von 8:30 bis 12 Uhr, gibt praxisnahe Antworten. Der Kurs, der speziell auf die Situation von älteren Menschen eingeht, kostet 30 Euro.

Der  Erste Hilfe Kurs für Senioren findet im Stadtteilzentrum des Bayerischen Roten Kreuzes in Haunstetten, Johann-Strauß-Straße 11, statt. 

Anmeldung unter 0821 - 329 00 0.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.