Die Kirche " St. Georg " - Augsburg Mitte

Gudrun Arndt - St. Georg Augsburg Mitte
    875  Jahre  alt     ist  diese                                                   

Stifts  - und   Stadtpfarrei in der nördlichen Altstadt von Augsburg.

     1135   wurde sie schon begründet als   Augustiner -  und  Chorherrenstift

und gehört zum   ältesten  besiedelten  Boden    der Stadt Augsburg

Der unterste Teil des Kirchturms ist vermutlich   der älteste Bau in Augsburg.

       In ihrer  Bedeutung  steht diese Kirche  an  3.  Stelle 
    nach    dem  Dom     und     St. Ulrich und Afra.

 Stadtpfarrer in St. Georg war auch   der Komponist  Albert Höfer,  der das Lied   schrieb:    " Jesus  lebt ".
   Sebastian  Kneipp   war hier   3.  Stadtkaplan.

"St. Georg "  bildet mit den Kirchen   " St. Maximilian "   und   " St. Simpert "
           eine Pfarreiengemeinschaft.

Bericht: Gudrun Arndt




      
1
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.