Die Wertach - Auen

Gudrun Arndt
Ein Stück Natur zwischen Inningen und Göggingen:
Der Auenwald an der Wertach ist ein Biber - Paradies.
Paradiesisch,   ganz sich selbst und der sich selbst regelnden Natur überlassen, liegt er da, -
der Auenwald an der Wertach.
Hier hat der Biber auch ganze Arbeit geleistet  und seine Spuren hinterlassen. Spuren, die seine Anwesenheit deutlich spüren lassen; - Spuren in nasser Erde, - umgelegte Bäume, -
Tunnelbauten und Schleichwege im Holz  und  im verfilzten trockenen Grasland und Gestrüpp.
Ein kleiner Bach weitet sich immer wieder zu einem See oder Tümpel aus und führt zu idyllischen Plätzen. 
Ein wunderbarer Ort, um sich an der Natur zu erfreuen.   G. Arndt
1
1
1
1
1
1
1
3 1
2 1
1
1 1
1
1
1
2 1
1
2 1
1
4 1
1
1
1
1
3
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
6.886
Sebastian Summer aus Aystetten | 31.01.2018 | 09:36  
2.693
Gudrun Arndt aus Augsburg - Haunstetten | 31.01.2018 | 10:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.