Online ohne Angst – neuer Silver Surfer-Kurs

Der BRK-Kurs richtet sich an Senioren, die bereits Suchmaschinen und E-Mail nutzen, aber ihr Wissen weiter ausbauen wollen. (Foto: Pixabay)
Augsburg: Stadtteilzentrum Haunstetten |

Viele ältere Menschen nutzen Internet, Smartphone und Co., wissen aber auch um die möglichen Risiken und hätten gerne Experten-Tipps, wie sie sich etwa vor Betrügern schützen können. Weil die Nachfrage so groß war, bietet die Nachbarschaftshilfe im BRK-Stadtteilzentrum Haunstetten ab Mittwoch, 26. Juni, einen weiteren Kurs „Silver Surfer - Sicher online im Alter“ an.

An fünf aufeinander aufbauenden Terminen, immer mittwochs von 9 bis 12 Uhr, vermittelt Melanie Martin, Trainerin für Verbraucherbildung und digitale Welt, älteren Menschen, wie sie selbstbewusst und sicher mit dem Internet umgehen können.
Der Kurs richtet sich an Senioren, die bereits Suchmaschinen und E-Mail nutzen, aber ihr Wissen weiter ausbauen wollen. Eigene Laptops und Tablets können mitgebracht werden. Die Teilnahme kostet 45 Euro inklusive Lernbuch, das die wichtigsten Kursinhalte zusammenfasst, Übungen und hilfreiche Tipps enthält.

Der Kurs findet im BRK-Stadtteilzentrum Haunstetten in der Johann-Strauß-Straße 11 statt. Anmeldung bei Verena König von der Nachbarschaftshilfe unter 0821 - 808 77 34.


Die Inhalte der Kurstage


Mittwoch, 26. Juni:

Was ist das Internet?
Begriffe, Geschichte und technisches Grundverständnis des Internets und Heimnetzwerkes
Wie man das Internet nutzt
Struktur einer Internetseite, Browser, Suchmaschinen und E-Mail

Mittwoch, 3. Juli:
Unterhaltungsmöglichkeiten im Internet
Videoportale, Mediatheken, Online-Streaming-Dienste, Online-Nachrichtenangebote, Online-Spiele und Browsergames
Wie man Risiken im Netz vermeidet
Abzockmaschen, Einkaufen im Netz, Verbraucherrechte, Sicheres Onlinebanking, Sicheres WLAN, Verletzung von Urheberrechten im Internet

Mittwoch, 10. Juli:
Mitmachen im Netz
Kommunikation, Präsentation und Datenaustausch im Internet
Datenschutz im Internet
Datenschutz und die Debatte darum, Datensammler, wann und wo werden Daten preisgegeben, Daten-spuren im Internet, Digitales Erbe – Zugriff für die Erben, Datenmissbrauch, Datensparsamkeit, das Recht am eigenen Bild

Mittwoch, 17. Juli:

Handy, Smartphone und Co.
Mobiltelefonie früher und heute, vom Handy zum Smartphone, das mobile Internet
Was das mobile Internet mit sich bringt
Risiken und Nebenwirkungen von Apps, Cloud Computing, Identifizierung im Internet – ohne Konto geht’s nicht mehr, meine Daten und Datenschutzrechte im mobilen Internet, „Mobile Payment“

Mittwoch, 24. Juli:
Blick in die Zukunft des Internets
Die Palette „smarter“ Endgeräte, der gläserne Verbraucher – Herausforderungen für den Verbraucherschutz, Big Data, Web 3.0 – das Netz wird intelligent
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.