Sudetendeutsche wählen Aue mit 100 % der Stimmen

Stellvertreterwechsel bei den Sudetendeutschen
 

 
Nur leichte Veränderungen gab es im Führungsstab der Ortsgruppe der Sudetendeutschen Landsmannschaft
Königsbrunn/Wehringen nach den Neuwahlen die am Samstag in der "Krone" in Königsbrunn zügig unter der Regie von Wahlleiter Horst Bergmann über die Bühne gingen. Aus gesundheitlichen Gründen
gab Walter Eichler die Stellvertreterposition an seine Frau Christa Eichler (links) ab. Ebenfalls einstimmig im Amt der Stellvertretenden Ortsobfrau wiedergewählt Krimhilde Bergmann (Wehringen),
sowie Ortsobmann Kurt Aue. Königsbrunns Stadtoberhaupt Franz Feigl lobte die Sudetendeutschen als Friedensstifter in Europa. Die Vorstandschaft ergänzen Herbert Bombeck, Helga Aue, Christa Straub, Herbert Kinzel, Walter Seifert, Franz Suck und Armin Bergmann. Kassenprüfer Margot Simnacher und Josef Rzehak. Text/Bild: Aue/oH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.