Advent, Advent...bei Sudetendeutschen ......... das Herz zur Heimat brennt

V.l. MdL Andreas Jäckel, SL - Kreisobmann Kurt Aue und MdB Dr. Volker Ullrich.
Die Vielfalt von Krippen aus Aller Welt von Bethlehem bis zum deutschen Alpenland, von Sudetenland bis zum Bayernland, zeigte Landsmann Leo Schön aus Gersthofen bei der besinnlichen Adventfeier der Sudetendeutschen Landsmannschaft Augsburger Land die im Hotel Alpenhof in Augsburg Oberhausen über die Bühne ging. Angetan von dem Vortrag zeigten sich Bundestagsabgeordneter Dr. Volker Ullrich (rechts im Bild) und Landtagsabgeordneter Andreas Jäckel (li.)

Dr. Volker Ullrich lobte die Arbeit und das Wirken der Sudetendeutschen Landsmannschaft und bedankte sich besonders beim Kreisvorsitzenden Kurt Aue (Bildmitte) aus Augsburg - Haunstetten und bei den Kreisvorstandsmitgliedern der Sudetendeutschen Kreisgruppe Augsburg Land für ihre Aktivitäten. Leo Schön gab auch Mudartgedichte aus der Alten Heimat zu Gehör, das zu Beifallstürmen der Teilnehmer führte. Lieder aus der Heimat begleitet von Siglinde Kreiser aus Königsbrunn gaben der Veranstaltung den richtigen Adventlichen Rahmen. Auch Ehrenkreisvorsitzender Lothar Silbernagel (Königsbrunn), die Stellvertretenden Kreisobleute Walter Eichler (Neusäß) und Herbert Müller (Gersthofen), sowie die Ortsobfrau von Bobingen Norberta Steingruber waren zu dieser Adventfeier gekommen.


Bild unten: Ein Blick


Ein Blick hinein in den Nebenraum des Hotel Alpenhof in Augsburg. Die Kreisgruppe der Sudetendeutschen Landsmannschaft Augsburg Land feiert Advent. Bildmitte Kreisvorsitzender Kurt Aue bei der Begrüßung der Landsleute. Bilder: oH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.