Hüttenhoferpokal geht in das 41. Jahr mit Kurt Aue und Georg Bucher

Hüttenhofer – Pokal - Fußball

Viertelfinalrunde steht an
Landkreis Augsburg (aue). Die seit 41 Jahren beliebte Hüttenhofer Gedächtnis Pokal Fußballrunde für Aktive Herren (AH), für dessen Organisation von Anfang an Kreisrat a.D. Kurt Aue (Augsburg) verantwortlich zeichnet und seit 20 Jahren Staffel Leiter Georg Bucher (Schwabegg) vom Bayerischen Fußballverband die sportliche Leitung inne hat, geht am Freitag 7. Juni 2019, Spielbeginn jeweils 19 Uhr in das Viertelfinale das folgende Spielpaarungen verzeichnet: TSV Fischach – SpVgg Deuringen, SSV Anhausen – SSV Margertshausen, SG Langweid/Meitingen – SpVgg Auerbach/Streitheim, SG Hainhofen/Westheim – SG Hiltenfingen/Schwabegg. Zuvor gab es im Achtelfinale folgende Ergebnisse: Deuringen – Bobingen/Straßberg 3:0, Westendorf/Thierhaupten – Margertshausen 2:3, Auerbach/Streiheim – Schwabmünchen 2:0, Hiltenfingen/Schwabegg – Diedorf 7:0, Anhausen – Leitershofen 5:1, Gessertshausen – Langweid/Meitingen 2:5 und Fischach – Achsheim 2:0. Das Halbfinale findet am 13./14. September 2019 und die Finalrunde die in Gessertshausen über die Bühne geht findet am Samstag 21. September 2019 statt. Das Spiel um Platz drei findet ab 13 Uhr und das Endspiel ab 15:15 Uhr statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.