Blitzer auf der B17: Ein Raser war mehr als 70 Stundenkilometer zu schnell

Die Polizei Augsburg hat auf der B17 bei Inningen Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. (Foto: Dieter Gillessen)

Die Polizei Augsburg hat am Wochenende auf der B17 bei Augsburg-Inningen eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. 60 Autofahrer wurden geblitzt, gegen sechs von ihnen ein Fahrverbot ausgesprochen.

Die Messung wurde auf der Bundesstraße 17 auf Höhe Inningen durchgeführt, in einem Bereich, in dem Tempo 120 gilt. Geblitzt wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag zwischen 20.50 Uhr und 2.20 Uhr.

"Es wurden weit über 2000 Fahrzeuge gemessen", teilte die Polizei am Dienstag mit. Wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung müssen 40 Fahrer mit einer Verwarnung rechnen. 20 Autofahrer bekommen eine Anzeige und sechs von ihnen auch ein Fahrverbot, bilanziert die Polizei.

Der Spitzenreiter wurde mit einer Geschwindigkeit von 191 Stundenkilometern gemessen. Den Fahrer erwarten nun ein Bußgeld von 1200 Euro, zwei Punkte und ein dreimonatiges Fahrverbot.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.