Dehner Garten-Center: Botschafter für Klimagerechtigkeit gesucht: „Plant-for-the-Planet“-Akademie in Augsburg

Augsburg: Freie Waldorfschule |

Dehner unterstützt die Initiative seit 2012. Klimaschützer aufgepasst: Die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet kommt mit einer Kinderakademie nach Augsburg. Am Samstag, 13. Oktober 2018, richtet Dehner Garten-Center in Kooperation mit der Schülerinitiative einen kostenlosen Aktionstag in der Freien Waldorfschule für Kinder von acht bis zwölf Jahren aus, der ganz im Zeichen des aktiven Klimaschutzes steht

.

Vor Ort sensibilisieren gleichaltrige Botschafter interessierte Kinder von 9 bis 17.30 Uhr für Klimagerechtigkeit und bringen ihnen aktives Handeln für die Umwelt und ihre Zukunft näher. Neben Ursachen und Folgen der Klimakrise erfahren die Schüler auch, wie sich jeder Einzelne engagieren kann. Ihren eigenen Beitrag für den Klimaschutz leisten die jungen Botschafter an diesem Tag bei einer Baumpflanzaktion auf einer Aufforstungsfläche zwischen Bergheim und Neubergheim in Kooperation mit der Stadt Augsburg.

Als Botschafter für Klimagerechtigkeit und Teil der weltweiten Bewegung, in deren Rahmen sich inzwischen rund 70.000 Kinder in rund 70 Ländern engagieren, werden sich die Teilnehmer künftig aktiv gegen die Klimaerwärmung einsetzen und die Idee der Initiative weitertragen. Da die Plätze begrenzt sind, sollten sich die zukünftigen Botschafter baldmöglichst unter www.plant-for-the-planet.org/de/mitmachen/akademien/20181013-augsburg/details zur Veranstaltung anmelden.
Die Plant-for-the-Planet-Akademien sind offizielle Aktionen der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Ihren Ursprung hat die mehrfach ausgezeichnete Initiative im Jahr 2007: In einem Referat präsentierte der damals neunjährige Felix Finkbeiner die Idee, dass Kinder in jedem Land der Erde eine Million Bäume pflanzen, um sich damit aktiv gegen die Klimaerwärmung einzusetzen. Bisher wurden durch die Aktion und gemeinsam mit Erwachsenen bereits über 15 Milliarden Bäume gepflanzt. Dehner unterstützt die Initiative seit 2012.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.