Randalierer in Augsburger Tankstelle attackiert Polizisten

Die Polizei konnte den Mann schließlich überwältigen. Zwei Polizeibeamte wurden leicht verletzt.

Ein 51-Jähriger ist am Montagabend in Lechhausen ausgerastet.

Die Polizei wurde gegen 20.30 Uhr in die Tankstelle in der Aindlinger Straße gerufen. Dort beleidigte der 51-Jährige die Kassiererin und weigerte sich, die Tankstelle zu verlassen.

Nachdem die Polizisten einen Platzverweis aussprachen, entfernte sich der Mann schließlich. Circa 45 Minuten später wurden die Polizeibeamten dann in die Raiffeisenstraße gerufen. Laut Mitteilung beleidigte hier ein Mann eine Frau und versuchte, sie zu schlagen. Der Täter flüchtete als die Polizei eintraf - wobei er zudem noch auf geparkte Autos schlug.

Aufgrund der Täterbeschreibung fiel der Verdacht sofort auf den 51-Jährigen, der auch tatsächlich in der Nähe angetroffen werden konnte, so die Polizei. Er zeigte sich äußerst aggressiv gegenüber den Polizisten und forderte diese zum Kampf auf.

Die Beamten überwältigten ihn schließlich, nachdem sie einige Schläge und Tritte einstecken mussten. Die beiden Polizeibeamten wurden leicht verletzt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.