Senior schwingt Gehstock gegen Mercedesfahrer

Ein Senior in der Firnhaberau schwang seinen Gehstock gegen einen Mecedesfahrer. Foto: David Libossek (Foto: Foto: David Libossek)
Firnhaberau: Am Samstag gegen 13 Uhr war ein 40-Jähriger mit seinem Mercedes auf dem  Hammerschmiedweg in der Firnhaberau unterwegs. Er überholte einen BMW, den ein 18-Jähriger lenkte. Dieser und seine 19 Jahre alte Beifahrerin echauffierten sich darüber und blieben neben dem mittlerweile geparkten Mercedes stehen, um den Fahrer zu beleidigen.
In die Auseinandersetzung mischten sich zwei Passanten: Ein 50-Jähriger und ein 82 Jahre alter Mann. Der 50-Jährige ging auf den Mercedes-Fahrer los. Dieser wehrte sich. Daraufhin schwang der Senior seinen Gehstock, verfehlte aber den 40-Jährigen. Nun wurde der Streit handgreiflich. Der  82-Jährige stürzte und zog sich ein Hämatom am Hinterkopf zu. Daraufhin kamen alle zur Besinnung und riefen den Notarzt. Der hätte den Rentner gern ins Krankenhaus eingewiesen, doch dieser weigerte sich. Alle Beteiligten sehen nun  Anzeigen wegen Körperverletzung und Beleidigung entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.