Streit unter Jugendlichen: 16-Jähriger wird gegen Straßenbahn geworfen

Ein 17-Jährigen im Streit gegen eine Straßenbahn. Unbeteiligte Passanten konnten den 17-Jährigen anschließend in die Tram ziehen. (Foto: Symbolbild/ Michelle Böswald)

Zu einem Streit zwischen einem 17- und einem 16-Jährigen ist es am Freitagabend gegen 19.30 Uhr in Lechhausen gekommen.

Hierbei bedrohte der 17-Jährige den 16-Jährigen und stieganschließend in eine Straßenbahn an der Haltestelle Blücherstraße.
Aus bislang ungeklärter Ursache lief der 16-Jährige dem Beschuldigten hinterher und bekam aus der Straßenbahn heraus von diesem einen Schlag ins Gesicht. Außerdem wurde er in den Schwitzkasten genommen und gegen die Straßenbahn geworfen.

Zwei Zeugen, die sich in der Straßenbahn befanden, zogen den 17-Jährigen daraufhin zurück in die Bahn und diese fuhr los.Die Polizei sucht nun unter Telefon 0821/323-23 10 nach Zeugen, insbesondere dem bislang unbekannten Mann, der sich bereits in der Straßenbahn befand und den Täter festhielt. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.