Unbekannter packt Schülerin auf Nachhauseweg an - Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild). (Foto: Udo Herrmann,123rf.com)

Ein Unbekannter hat am Sonntag eine 15-jährige Schülerin angepack, als sich das Mädchen auf dem Nachhauseweg befand. Eine ältere Dame griff ein und schlug den Mann in die Flucht.

Wie die Polizei mitteilt, sprach der Unbekannte die 15-jährige Schülerin am Sonntag kurz vor 18 Uhr in der Curtiusstraße an und forderte sie auf, stehen zu bleiben. Als das Mädchen darauf nicht reagierte und weiterging, packte der Mann sie an der Schulter.

Eine ältere Dame wurde auf die Situation aufmerksam und wies den Mann an, das Mädchen loszulassen. Daraufhin ließ er von der 15-Jährigen ab und rannte in nördliche Richtung davon.

Zu einem körperlichen oder sexuellen Übergriff sei es nicht gekommen, so die Polizei. Die Schülerin vertraute sich zuhause ihrer Mutter an, die wiederum die Polizei verständigte. Diese beschreibt den Mann in ihrem Bericht wie folgt:
"Ca. 30 Jahre alt, ca. 185 cm groß, normale Statur, sprach Hochdeutsch, trug blaue Jeans und eine schwarze Cappy, roch stark nach Alkohol."

Die Polizeiinspektion Augsburg-Ost bittet Zeugen des Vorfalls, vor allem die Frau, die beherzt einschritt, sich unter der Telefonnummer 0821/323-2310 zu melden. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.