Ausstellungsbeteiligung des Ateliers Mischwerk beim fünften Kunstpreis Lechhausen

Atelier Mischwerk
Augsburg: Projektschmiede |

Eine fünfköpfige Jury hat für den fünften Kunstpreis Lechhausen 35 Künstler aus der Region eingeladen ihre Werke in der Projektschmiede, Hanauerstraße 6, vorzustellen. Die Ausstellung mit rund 50 Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung und Skulptur wird am 13. Mai um 15 Uhr mit einer Vernissage eröffnet. Susanne Gorcks ist mit ihren Werken "Forensische Argumentationskunst" (Mischtechnik) und "home is where my heart is" (Intagliotypie) vertreten. Conny Kagerer präsentiert ihre zweiteilige Acrylarbeit "Ich möchte tanzen, fliegen, schweben".

Besucher der Ausstellung können ab dem 14. Mai täglich zwischen 10 und 18 Uhr ihre Stimme für den Publikumspreis abgeben. Die Preisverleihung und Finissage der Ausstellung findet am Samstag den 19. Mai um 18 Uhr statt.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.