Brecht beim Marktsonntag in Lechhausen.

Ein spannendes und buntes Bühnenprogramm bieten Gruppen aus dem Stadtteil. Foto Blöchl
Augsburg: Aktionsgemeinschaft | Sogar Bertolt Brecht kommt zum Marktsonntag der Aktionsgemeinschaft Lechhausen wieder einmal über den Lech. War er früher oft am Griesle’ und auch bei der Kirchweih – darüber gibt es auch literarische Nachweise - lädt er jetzt zu einem Kirchweih – Spaziergang. Der aus Lechhausen stammende und dem Stadtteil sehr verbundene Buchhändler Kurt Idrizovic führt von 13 Uhr – 14:30 Uhr auf den Spuren des jungen Brecht vom Treffpunkt an der Ulrichsbrücke durch Lechhausen.

Baustellen zwingen zu Improvisationen.

Das Zentrum ist ja derzeit Großbaustelle, deshalb war die AGL auch gezwungen, einige Änderungen vorzunehmen. Natürlich ist auch das sonstige Programm wieder attraktiv und spannend. So steht die Bühne in diesem Jahr ann der Einmündung Quellen-/Blücherstraße. Dort beginnt auch um 12:15 Uhr das offizielle Programm. Nach den Reden wird der Umzug wie gewohnt durch die Neuburger Stra0e zu Lechbrücke und zurück ziehen. Auf der Bühne treten anschließend viele Vereine und Gruppen aus dem Stadtteil auf. Kinder aus den verschiedenen Kindertagesstätten zeigen ihre Künste, Tanz- und Sportgruppen stellen sich vor. Eine kroatische Volkstanzgruppe macht gegen 16 Uhr den Abschluss.

Lechhauser Sitzmöbel locken zum Verweilen.

Neu sind durchaus auch ausgefallenen Sitzmöbel vot verschiedenen Geschäften, die  Besucher zu Ausprobieren und Verweilen einladen. Sie wurden speziell nür den Marktsonntag entworfen. Die Geschäfte in der Neuburger, Blücher- und Widderstraße haben ab 12 Uhr geöffnet und locken mit Rabatten und Attraktionen. an den Ständen gibt es Essen und Trinken. Das Blasorchester Lehrhauern lädt zum Tanzen und Zuhören in der Waterloo- und Neuburger Straße. Modenschauen gibt es beim „Baderwastl“ neben dem Bürgerbüro um 14:15 und 15:30 Uhr. Gansviertel, der traditionelle Kirchweihbraten werden beim Kirchenwirt serviert. Viele Vereine und Organisationen präsentieren sich, sicherlich werden auch die Luftballons den Himmel über Lechhausen wieder bunt sprenkeln. Kostenlose Parkplätze stehen bei Netto in der Neuburger Straße 142 und bei NORMA Neuburger-/Bautzener Straße zur Verfügung.

Die Kirchen wollen auch dem Ursprung der Kirchweih verdeutlichen. Der Gottesdienst um 9:30 Uhr in St. Pankratius wird vom Kirchenchor und dem Kinderchor umrahmt, In Unserer Lieben Frau spielt um 10:30 Uhr das Blasorchester Lechhausen bei der Messe.
Und natürlich wird das Wetter, wie fast immer, dazu helfen, die sicher wieder zahlreichen Besucher mit Herbstsonne zu verwöhnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.