Heiße Musik, fetzige Shows - Faschingsausklang im Nordosten.

Der Nordosten ist ein wenig das Zentrum des Faschings in der Stadt. Der Umzug in der Firnhaberau ist zwar schon vorbei, aber zum Faschingsende wird noch groß gefeiert. Foto Blöchl
Ein bisschen verrückt sind sie ja schon, die „Mannish Boys“, eine regional sehr bekannte Rocktruppe um den Königsbrunner Musiker Ralf Engelstetter. Zum Faschingsausklang präsentieren sie ihre heiße und verrückte Rockshow wieder einmal im Madhouse an der Schillstraße. Am Freitag 10. Februar ab 20 Uhr wird es laut in der alternativen Musikkneipe in Lechhausen. Der Eintritt ist frei.
Der Faschings- und Freizeitclub lässt den Fasching traditionell wieder in der Firnhaberau’ ausklingen. Am Montag 12. Februar beginnt um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) der FFC-Showabend am Rosenmontag Im "Neuen Hubertushof", Hubertusplatz 2, Der Faschings- und Freizeitclub Augsburg e.v. veranstaltet auch in 2017 wieder den legendären FFC Showabend. Sie sind alle recht herzlich eingeladen, unsere Veranstaltung im Neuen Hubertushof zu besuchen. Showacts und Comedynummern erwarten Sie. Einlass: 19:00 Uhr Eintritt Mitglieder: 13.- Euro Nichtmitglieder: 15.- Euro.
Der Kehraus am Faschingsdienstag findet ebenfalls im "Neuen Hubertushof" statt. Ab 19 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) gibt es zum letzten Mal die Show unserer FFC-Youngster sowie der FFC-Garde und Männerballett. Traditionell beerdigen wir im neuen Hubertushof den Fasching 2018. Eintritt: frei
Bei der TSG Augsburg findet am Sonntag 11. Februar ab 14 Uhr (Einlass 13:45) der zweite Kinderfaschingsball 2018 statt. Die Halle darf - auch von Begleitpersonen – nur mit Turnschuhen betreten werden. Kartenvorverkauf im Geschäftszimmer der TSG Augsburg, Schillstr. 109, Tel. 0821-501007.
Auch in einigen Gaststätten wird Fasching gefeiert, so jeweils am 10. Februar in der TSG - Sportgaststätte in der Schillstraße und in der Gaststätte "Ludwigshof" in der Lützowstraße 9.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.