Hochzoller Kulturtage gehen weiter.

Das umfangreiche und vielfältige Kulturangebot in Hochzoll geht weiter. Am Sonntag 13. Oktober hat man die Qual der Wahl, es stehen gleich drei Veranstaltungen auf dem Programm. Musik und Kurzgeschichten für Kinder und Erwachsene gibt es um 11 Uhr im Bürgertreff im Holzerbau. Die Matinee mit Cornelia Ludwig – Fröschl nietet ein literarisch-musikalisches Familienprogramm mit viel Humor. Um 18 Uhr wird eine Ausstellung mit Werken des Künstlers Luis Weidlich bei einer Vernissage eröffnet. 103 Bilder sind dann bis zum 9. November im Holzerbau zu sehen. Um 19 Uhr beginnt dann in der Kirche St. Matthäus Friedberger Straße 148 ein Konzert unter dem Motto „Wo du ach bist!“. Musikalisch begleitet Gott den Menschen durch alle Lebenslagen. Am Donnerstag17. Oktober ist dann um 19 Uhr das Klaviertrio „SINVINO“ im Holzerbau zu Gast. Es bietet eine lebendige Mixtur aus Klassik und Unterhaltung, eine erfrischende Mischung aus Walzer, Tango und Filmmusik. Junge preisgekrönte Musiker spielen am Freitag 18. Oktober um 19 Uhr am selben Ort. Iris Held (Querflöte) und Cornelius Müller (Klarinette) präsentieren zusammen mit dem Hochzoller Pianisten Jürgen Otto Kammermusik und Konzertausschnitte. Und am Samstag19. Oktober dann ein „Bunter Abend mit Schmunzel- und Gänsehautfaktor“ im Bürgertreff. Pianistin Stefanie Knauer bietet eine niveauvolle Begleitung auf der Pirsch durch die Nacht…Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.