Jugendtreff lässt weiter auf sich warten.

Zumindest die neuen Container stehen schon, die Eröffnung kann also doch schon bald erfolgen, oder? Foto Blöchl
Immer wieder ist zu hören, dass man mehr Angebote für Jugendliche brauche und deshalb Projekte für diese Gruppe schnell umgesetzt werden sollen. was schnell ist - darüber lässt sich trefflich diskutieren. Gerade Lechhausen ist ja mit einem Angebot für Jugendliche nicht gerade gesegnet. Neben dem Jugendhaus Fabrik gibt es außer in den Vereinen keine weiteren Jugendeinrichtungen. Ds beklagt seit langem auch der Stadtjugendring, der das Jugendzentrum und den Jugendtreff Café U.n.F.u.G. an der Hans - Böckler – Straße betreibt bzw. betrieb. Im Juli 2016 (!) wurde das U.n.F.u.G. wegen baulicher Mängel von Heute auf Morgen geschlossen. Viele Jugendliche hatten keine Treffmöglichkeit mehr, eine kleine Jugendszene verlagerte sich teilwiese in die Hammerschmiede bzw. Richtung Lechhausen. Konflikte mit Anwohnern oder auch teilweise der Polizei waren die Folge. Seitens der Stadt wurde schnelle Abhilfe versprochen, im Sommer 2017 dann endlich grünes Licht für eine Neubau gegeben und die entsprechenden Mittel wurden bereitgestellt. Ursprünglich war eine Neueröffnung noch im Herbst 2017 beabsichtig, davon ist derzeit nicht mehr die Rede. Die Baustelle auf der kleinen Verkehrsinsel an der Neuburger-/Böckler – Straße ist derzeit verwaist – die Bauarbeiter genießen ohre verdiente Jahresendpause. Zumindest steht aber schon der neue Container, nur der Innenausbau scheint noch nicht weit fortgeschritten zu sein. Nach uns vorloiegenden Informationen ist it einer Übergabe Ende Januar zu rechnen, wann die Einrichtung wieder in Betrieb gehen wird ist derzeit noch offen. Wie der neue Treff dann bei dne Jugendlichen ankommt wird sich erst zeigen müssen. In der Jugendarbeit sind zwei Jahre eine lange Zeit, in der sich die Jugendlichen andere Möglichkeiten geschaffen haben bzw. andere Wünsche entwickeln. beim Stadtjugendring ist man optimistisch, dass im frühen Frühjahr die Eröffnungsfeier steigen kann. Dann sind immerhin erst knapp zwei Jahre vergangen seit das Café geschlossen wurde. Oder vielleicht doch schon fast 2 Jahre!?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.