Lebendiges Stadtviertel – Fest auf dem Zwölf-Apostel-Platz.

Heiß begehrt - der Brunnen auf dem Platz. Foto blöchl

So stellt man sich ein lebendiges Stadtviertel vor – ein zentraler Platz, Leben und Begegnung. Sonne pur und viele Menschen genießen das Leben. Zumindest einen Eindruck konnte man davon bekommen – bei Fest der Interessengemeinschaft Zwölf – Apostel – Platz in Hochzoll – Süd.

Die Verkaufsstände des Wochenmarktes umgaben den Platz, schmackhafte Früchte, buntes Gemüse Wurst, frischer Fisch und viele andere Köstlichkeiten lockten die Besucher. An einem mobilen Pizzastand herrscht einiger Betrieb und natürlich ist auch Eis bei den sommerlichen Temperaturen heiß begehrt. Bei herrlichem Sommerwetter war der zentrale Brunnen nicht nur bei Kindern zur Erfrischung heiß begehrt. An den Biertischen vor der Bühne drängten sich vor allem Hochzoller aus dem Viertel, aber auch andere Gäste genoss das Flair auf dem Platz. Es ist ein wirklich gelungener Nachmittag, der den Platz in den Blickpunkt der Menschen richten sollen. Am Rande macht die Information die Runde, dass bald auch die Nahversorgung wieder gesichert sein wird – eien REWE – Markt soll demnächst eröffnen. Mit den Initiatoren des Festes, kann man nur hoffen, dass das fest als Initialzündung für eine Belebung des Platzes und des Viertels dient, Hochzoll – Süd könnte es brauchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.