Neues aus Lechhausen, der Firnhaberau und der Hammerschmiede.

In Kürze 11.4.

Kreativworkshop. Im Mehrgenerationentreff Firnhaberau-Hammerschmiede im Sozialzentrum Schillstraße 208 findet am Donnerstag, 12. April von 9.30 – 12 Uhr wieder ein Workshop zum kreativen Gestalten statt. Informationen unter 455359-21 oder 0157 76201007.

Demenzsprechstunde. Ivan Derkac von der Sozialstation Lechhausen bietet Informationsmöglichkeiten zum Thema am Donnerstag, 12. Apeil. von 16 – 17 Uhr im Mehrgenerationentreff in der Blücherstraße 1.

ARGE. Die Arbeitsgemeinschaft der Vereine in Lechhausen lädt zur turnusgemäßen Jahreshauptversammlung am Donnerstag 12. April um 19 Uhr in die Gaststätte "Alte Schmiede" Lützowstraße 30 ein. 

AWO. Der Ortsverein Lechhausen der Arbeiterwohlfahrt lädt am Samstag, 14. April um 14:30 Uhr zur Jahreshauptversammlung in die TSG – Sportgaststätte Schillstraße 105 ein. Neben den bot wendigen Formalien und Berichten referiert AWO – Geschäftsführer. r werner Weishaipt über die Arbeit des Kreisverbandes Augsburg.

Theater 1.
Das bayerischen Heimatepos „ Die keusche Hur´ “ wird im Neuen Hubertushof in der Firnhaberau aufgeführt. Die Theaterleut‘ des TSV Firnhaberau spielen Volksstück mit Liedern von Winfried Frey mit der Musik von Martin Wolfrum und unter der Regie von Rainer Lechner. Premiere am Freitag, 20. April um 20 Uhr , Weitere Vorstellungen gibt es dann am Samstag 21. und Samstag 28. April jeweils um 20 Uhr, am S9nntag 29. April gibt es um 18 Uhr die letzte Aufführung. Karten zum Preis von Euro 12.- für Erwachsene: und Euro 6.- für Jugendliche bis 14 gibt es bei: „Die Oase“ Tel.: 0821/ 70 54 66 und „Ihr Lechfrisör“ Tel.: 0821/ 5 69 93 60. Das Stück ist für Kinder ab 12 Jahren geeignet.

Heimatabend.
Der Oberbayerische Volkstrachtenverein Augsburg – Lechhausen lädt am Samstag, 21.April um 19.30 Uhr zum Frühjahrsheimatabend in das Trachtenheim Saalbau Krone in der Landwehrstr. 17. Es wirken mit: Jugend und Aktive Plattlergruppe, Musikgruppen des Vereins, Trachtenkapelle Lechhausen. Die Theatergruppe spielt den Einakter „Die falsche Mariandl“. Karten zum Preis von 9,00 € sind bei Esther Hamacher Tel: 0821/ 79087146 erhältlich (AB vorhanden – Rückruf garantiert).

Theater 2. „Der Odeltenor“ von Werner Ohnemus ist der vielsagende Titel des Frühjahrstheaters der Kolpingfamilie Lechhausen. Karten für die Vorstellungen am Samstag 28. April, Freitag 4. und Samstag 5. Mai jeweils um 19 Uhr und am Sonntag 29. April um 15 Uhr im Pfarrsaal St. Elisabeth gibt es ab sofort unter Tel. 0821-792962 oder kartenservice.kolping@googlemail.com.

Spielgruppe. Jeden Mittwoch findet im K.I.D.S.-Familienstützpunkt Ost. Humboldtstraße 5 von 15.30 bis 17.00 Uhr eine Spielgruppe für Eltern und Kinder im Alter bis zu drei Jahren statt. Informationen und Anmeldung unter Telefon7947929. :
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.