Oma und Opa sind die Besten!

Johannes Hintersberger inmitten der interessierten kinder. Foto Saumweber
Für viele Enkel ist das sicher so. Wie wichtig sie sein können bewiesen zahlreiche Großeltern beim Vorlesetag n der Lechhauser Kindertagesstätte St. Elisabeth. Im Rahmen der bundesweiten Vorlesetage wurde in allen In allen 7 Kindergartengruppen und im Hort Urde von Großeltern In deutscher, russischer, rumänischer und türkischer Sprache. Vorgelesen. Anschließend gab es dann eine gemeinsame Brotzeit oder Mittagessen. Auch der Landtagsabgeordnete Johannes Hintersberger- seine Enkel besuchen ebenfalls die Einrichtung - las aus dem Buch „Frewderick“ von Leo Leonni, die Geschichte einer kleinen Maus, die für den bevorstehenden Winter keine Nahrungsmittel sammelt, sondern Sonnenstrahlen, Farben und Wörter. „(Vor-)Lesen muss wieder stärker im Unterricht, aber auch in den Familien, in den Kindergärten und in der Freizeit gefördert werden. Bücher gehören in jedes Kinderzimmer“, begründet Johannes Hintersberger, MdL seinen Einsatz anlässlich des  Bundesweiten Vorlesetages.
Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn Stiftung. Dieser Aktionstag für das Vorlesen findet seit 2004 jedes Jahr im November statt. Nach Angaben der Stiftung Lesen haben in diesem Jahr über 700.000 Menschen am Vorlesetag Kindern etwas vorgelesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.