Psychopharmaka absetzen – Möglichkeiten zur Verminderung von Risiken beim Absetzen von Psychopharmaka

Wann? 15.10.2019 18:30 Uhr bis 15.10.2019 20:00 Uhr

Wo? Mehrgenerationentreffpunkt, Blücherstraße 1, 86167 Augsburg DEauf Karte anzeigen
Augsburg: Mehrgenerationentreffpunkt | pas Psychiatrie-Erfahrene Augsburg–Schwaben laden ein:

Vortrag von Peter Lehmann (Berlin):
Psychopharmaka absetzen – Möglichkeiten zur Verminderung von Risiken beim Absetzen von Psychopharmaka

Ort: Mehrgenerationentreffpunkt, Blücherstraße 1, 86167 Augsburg
Termin: Dienstag, 15. Oktober 2019, 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr

Die Einnahme von Psychopharmaka kann schwere „Neben“-Wirkungen verursachen. Viele Betroffene setzen deshalb ihre Medikamente ab. Bei vielen unerwünschten Wirkungen raten Herstellerfirmen Ärzten, sofort zu reduzieren oder abzusetzen. In der Regel schlagen sie ein viel zu schnelles Absetzen vor. Dem Absetzen von Psychopharmaka stehen Profis und Psychiatriebetroffene deshalb meist hilflos gegenüber. Der Vortrag mit anschließender Diskussion möchte dazu beitragen, Kenntnisse über Abhängigkeits- und Entzugssymptome sowie Handlungsansätze zur Verminderung der Risiken beim Absetzen zu vermitteln und Fehler in Folge von Unbedachtheit zu vermeiden.
Peter Lehmann: Diplompädagoge, Autor und Verleger in Berlin. 2010 Verleihung der Ehrendoktorwürde durch die Aristoteles-Universität Thessaloniki, 2011 Bundesverdienstkreuz.
Buchpublikationen: Neue Antidepressiva, atypische Neuroleptika – Risiken, Placebo-Effekte, Niedrigdosierung und Alternativen (gemeinsam mit anderen, 2017); Psychopharmaka absetzen – Erfolgreiches Absetzen von Neuroleptika, Antidepressiva, Phasenprophylaktika, Ritalin und Tranquilizern (Hg., 4. Aufl. 2013); Statt Psychiatrie 2 (Hg. gemeinsam mit Peter Stastny, 2007); u.a.
Webpräsenz: www.peter-lehmann.de

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Straßenbahn Linie 1, Haltestelle: Schlößle (Lechhausen), dann zu Fuß geradeaus in die Neuburger Straße; den Eingang zum Mehrgenerationentreffpunkt finden Sie nach circa 50 m auf der rechten Straßenseite.
Kontakt: pas Psychiatrie-Erfahrene Augsburg–Schwaben Selbsthilfe
Reinhold Hasel, reinhold.hasel@hotmail.de,
Tel. 0821 / 45 04 90 33
Andreas Skowronek, andreas.skowronek@freenet.de,
Tel: 0173 / 6 19 34 54
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.