Sommertheater im Biergarten: Theaterleut spielen "Die verhexte Mühle"

Wann? 30.06.2018 20:30 Uhr bis 07.07.2018 00:00 Uhr

Wo? Neuer Hubertushof, Hubertuspl. 2, 86169 Augsburg DE
Augsburg: Neuer Hubertushof |

Die "Theaterleut" des TSV Firnhaberau spielen  „ Die verhexte Mühle“, eine Komödie in drei Akten von Ulla Kling.

Unter der bewährten Regie von Rainer Lechner geht es in dem Stück um die kleinen und großen Probleme in einer dörflichen Gemeinde: Der Bachwirt möchte von der Gemeinde eine Genehmigung für einen neuen Gästeparkplatz. Der Bürgermeister hingegen will das Grundstück unbedingt für einen Zeltplatz nutzen. Neben dem Bachwirt steht auch eine alte, verlassene Mühle, um die herum die Zigeunerin Mara immer ihre Kräuter sammelt. Niemand kümmert sich weiter darum, bis plötzlich ein Filmteam auftaucht und in der Mühle drehen will. Es soll ein „Naturfilm“ gedreht werden, wie der Produzent Stripolsky den Erotikstreifen betitelt.

Plötzlich geht es rund in der so beschaulichen Mühle. Der Bachwirt wittert das große Geschäft, der Bürgermeister fürchtet um ein Geheimnis, das die Mühle birgt, Gerdi und Girgl bangen um ihr ungestörtes und heimliches Liebesnest und auch der Erfinder Tipfler betrachtet mit Sorge das neue Interesse an der Mühle. Als dann Gerdi und Girgl eine Kiste mit Diebesgut und eine Pistole finden und die Zigeunerin Geister sieht, ist die Verwirrung perfekt...

Premiere des sicher spannenden und unterhaltsamen Stücks ist am Samstag, 30. Juni, um 20.30 Uhr im Biergarten des Neuen Hubertushofs in der Firnhaberau. Weitere Vorstellungen am Freitag, 6. Juli und Samstag, 7. Juli, jeweils um 20.30 Uhr. Karten zu 12 Euro (Erwachsene) und 6 Euro (Jugendliche) gibt es bei „Die Oase“, Telefon 0821/ 70 54 66 und „Ihr Lechfrisör“ Telefon 0821/ 5 69 93 60.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.