Zehn Jahre Kinderhaus St. Pankratius.

Sport und Akrobatik gefielen den Zuschauern. (Foto: Kinderhaus)
Lachende Kinder; fröhliche Eltern, Sonnenschein und gute Laune – das gehört zu einem gelungenen Fest. Genauso feierte das Kinderhaus St. Pankratius sein zehnjähriges Bestehen. Den Auftakt des Festtags bildete ein von Pfarrer Markus Bader zelebrierter Wortgottes-dienst, dessen Gestaltung Mitarbeiterinnen und Kinder des Kinderhauses über-nahmen. Anschließend zog die Festgemeinschaft musikalisch begleitet von der Samba- und Percussion-Band PICA-PAU durch die Straßen Lechhausens von der Kirche zum Kinderhaus.
Die Leiterin des Kinderhauses, Jasmin Nguyen, begrüßte zahlreiche Gäste und eröffnete mit herzlichen Worten das Jubiläumsfest. Die „Sonnen“-, „Regenbogen“-, „Blubber“- und „Sternenkinder“ bewiesen Mut und Freude bei ihren Darbietungen in Form von liebevoll einstudierten Tänzen, Gesang und Akrobatik. Für das leibliche Wohl war gesorgt und ein buntes Programm mit diversen Spielstationen zog sich durch den Nachmittag. Eine Showeinlage des Clowns „Fabio Esposito“, die beson-ders bei den Kindern großen Anklang fand, beendete eine tollen Jubiläumstag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.