Abschluss einer dreijährigen Ausbildung zum Ergotherapeuten:„Ich hätte nie gedacht, dass es so emotional wird…“

Die vier Schülerinnen mit den besten Abschlusszeugnissen mit Ausbildungsleiter Christian Schlosser
Augsburg: bfz gGmbH |

Absolventen, Eltern Angehörige und Lehrer begingen gemeinsam feierlich den Schulabschluss an der Berufsfachschule für Ergotherapie des bfz Augsburg 

„Ich habe meinen Schulabschluss in der Hand! Endlich hab ich diesen staatlich anerkannten Abschluss!“
In dem Moment, in dem die Schüler ihr Zeugnis in der Hand halten, denken Sie an vieles zurück: Die ersten anderthalb Jahre Schule, in denen Sie sich vor allem das theoretische und praktische Handwerkszeug für den Beruf aneigneten. Dann folgte das einjährige Praktikum. Endlich mit Patienten arbeiten, sein Können ausprobieren, aber auch seine Grenzen erfahren. Und im letzten halben Jahr wurde noch mal richtig gelernt, denn zum Schluss stand das staatliche Examen an.

Viele denken aber auch daran, dass Sie sich die Privatschule mit Nebenjobs finanzieren mussten und es nicht immer so einfach war, Schule, Job und vielleicht auch Familie in Einklang zu bringen. Um so schöner ist es, dass ab dem Schuljahr 2019/20 der Zugang zur staatlich anerkannten Privatschule dank des Gesundheitsbonus des Kultusministeriums schulgeldfrei wird. Und der Arbeitsmarkt sucht dringend Ergotherapeuten!

Die Ausbildung des Ergotherapeuten ist sehr umfassend: Ärzte, Psychologen, Medizinsoziologen, Ergotherapeuten und viele mehr geben ihr Wissen an die angehenden „Ergos“ weiter. Ergotherapeut werden bedeutet aber auch, sich neben dem Wissen viele Kreativtechniken und handwerkliche Fähigkeiten anzueignen.

Die 16 Absolvent*innen sind nun glücklich, dass sie es geschafft haben. Und ja, die drei vergangenen Jahre waren nicht immer einfach, aber man verlässt mit der Schule auch ein Stück Heimat…

Schulleiterin Dr. Silvia Mathes gab den Schülern abschließend einen Spruch von Gerhart Hauptmann mit auf den Weg: „Sobald man in einer Sache Meister geworden ist, soll man in einer neuen Schüler werden.“
Auch die Schule nimmt sich das zu Herzen und ist offen für Neues: So kann man beispielsweise in Augsburg in Kooperation mit der Zyud Hogeschool, Heerlen (Niederlande) bzw. der Hamburger Fern-Hochschule ein Studium dual absolvieren.


Kontakt:
Schul- und Studienzentrum des bfz Augsburg
Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH
Ulmer Str. 160, 86156 Augsburg

Berufsfachschule für Ergotherapie Augsburg, Tel. 0821/40802-344
E-Mail: ergoschule-augsburg@bfz.de

Berufsfachschule für Physiotherapie Augsburg, Tel. 0821/40802-345
E-Mail: physioschule-augsburg@bfz.de

Fachakademie für Sozialpädagogik, Tel. 0821/40802-345
E-Mail: fachakademie-augsburg@bfz.de

Web: www.schulen.bfz.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.