Neues aus Pfersee, Kriegshaber, Oberhausen und dem Bärenkeller.

In Kürze 5.12.

Kindertheater. „Ox und Esel“ gespielt von Matthias Fischer und Fritz Weinert vom Ensemble „Fritz und Freunde“ kommen am Freitag 7. Dezember um 17 Uhr in das Abraxastheater in der Sommestraße 30. Diese außergewöhnliche Fassung des Krippenspieles für Kinder ab 5 Jahren wurde bereits in vielen Städten mit großem Erfolg gespielt und ist eine humorvolle Geschichte über Menschlichkeit und Freundschaft. Dauer: ca. 60 Min. ohne Pause. Eintritt: Euro 7,-/ Euro 9,- (Erw.) / Euro 6,- (Gruppen vormittags). Kartenvorverkauf und -reservierung: Abraxas Büro, Tel. (0821) 324 63 55. Bei dieser Veranstaltung erhalten Inhaber*innen des Kultursozialtickets Restkarten für € 1,-.

Konzert. Zu einem Adventskonzert lädt die Pfarrgemeinde Herz – Jesu in Pfersee am Samstag 8. Dezember um 16 Uhr in die Pfarrkirche. Der Kirchenchor, ein Projektorchester und verschiedenen Solistinnen und Solisten gestalten als Hauptwerk die Telemannkantate „Machet die Tore weit“. Dazu Werke anderer Komponisten. Der Eintritt ist frei.

Poesiebrunch.
Das nächste Treffen von Literaturliebhabern in Kooperation des Kulturzentrums Abraxas mit dem Mehrgenerationentreff Pfersee, gestaltet von Carl E. Ricé und der Schriftstellerin Alexandra Tabor findet am Sonntag 9. Dezember um 10 Uhr im Ballettsaal des Abraxas, Sommestraße 30 statt. Im Ballettsaal des Kulturhauses Abraxas werden bei einem leckeren Frühstück Gedichte und andere Texte vorgestellt. Auch Besucher*innen können Texte mitbringen – solche, die sie selbst geschrieben haben, oder solche, die sie besonders bewegt haben. Denn der Poesiebrunch ist keine klassische Lesung, bei der einer redet und alle anderen zu schweigen haben. Vielmehr soll Poesie hier Anlass sein, um mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen. Der Brunch (jeder bringt etwas mit!) ist kostenlos, Eintritt frei.

Tauschring.
Das Prinzip: „Hilfe geben - Hilfe bekommen“ will der Tauschring Augsburg umsetzen. Am Sonntag 9. Dezember ab 15 Uhr können Dienstleistungen im Bürgerhaus Pfersee mit anderen getauscht werden.

Bücherei. Am Dienstag 11. Dezember um 15 Uhr wird in der Stadtteilbücherei Kriegshaber – St. Thaddäus und Heiligste Dreifaltigkeit in der Ulmer Straße 72 in den „Geschichten aus dem Koffer“ die Erzählung „„Fröhliche Weihnachten, Pauli!“ vorgelesen. Kinder ab 4 Jahren können an der kostenlosen Veranstaltung ohne Anmeldung teilnehmen. Am Donnerstag 13. Dezember um 15 Uhr gibt es dann die Bildkartengeschichte „Das Eselchen und der kleine Engel“ für Kinder ab 3 Jahren. Ein kleiner Esel wird am Weihnachtsabend von einem Engelchen zum Stall von Bethlehem geführt, wo seine Mutter das Jesuskind mit ihrem Atem wärmt. Unterwegs schließen sich ihnen eine Menge von Menschen und Tieren an.“ Für diese kostenlose Veranstaltung wird um Anmeldung unter Tel. 0821 - 324-2760 wird gebeten

Tanztee, „Darf ich bitten?“ ist das Motto des Tanztees im Saal des Christian-Dierig- Hauses, Kirchbergstraße 17b. Alle tanzfreudigen Damen und Herren sind herzlich eingeladen. Man trifft sich jeden Mittwoch, auch in den Ferien von 14 bis 17 Uhr

Spielenachmittag. Spieleliebhaber treffen sich jeden Donnerstag von 14 bis 17 Uhr im Saal des Christian-Dierig-Hauses, Kirchbergstraße 17b. Dort kann man Schach, Kartenspiele, Brettspiele für Anfänger und Profis Alt und Jung, Alleinstehende oder Paare ausprobieren und lernen. Der Zugang zum Saal ist rollstuhlgerecht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.