14-jährige Radlerin angefahren: Unbekannter begeht Fahrerflucht

Die Polizei sucht nach einem Autofahrer, der eine 14-Jährige angefahren und die Flucht ergriffen hat. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Sonntag im Bärenkeller eine 14-jährige Fahrradfahrerin angefahren und anschließend die Flucht ergriffen. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Die 14-Jährige befuhr zwischen 17.15 und18 Uhr die Hirblinger Straße in stadtauswärtige Richtung. Auf Höhe des Anwesens mit der
Hausnummer 181 (Gasthof) touchierte sie ein plötzlich von links kommendes schwarzes Fahrzeug.

Durch den Anstoß stürzte die 14-Jährige zu Boden und blieb zunächst liegen. Der unbekannte Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort ohne sich um das Mädchen zu kümmern. Bei der ärztlichen
Behandlung in die Kinderklinik Augsburg wurde anschließend eine Gehirnerschütterung
diagnostiziert. Die 14-Jährige konnte sich nur bruchstückhaft an den Unfallhergang erinnern.


Die Polizei erbittet Zeugenhinweise unter Telefon  0821/323 25 10. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.