64-Jährige wirft Glasflasche aus Fenster auf die Donauwörther Straße

Die Polizei machte eine alkoholisierte 64-Jährige ausfindig, die die Glasflasche auf die Donauwörther Straße geworfen hatte. (Foto: Markus Höck)

Eine 31-jährige Radfahrerin teilte heute in den frühen Morgenstunden mit, dass sie beinahe von einer Glasflasche getroffen worden wäre, als sie die Donauwörther Straße entlang fuhr.

Sie war gegen 3.15 Uhr stadtauswärts unterwegs, als eine Person eine Glasflasche aus dem Fenster warf. Die herbeigerufenen Beamten konnten eine 64-jährige Frau als Verursacherin ausmachen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,5 Promille.

Auf ihr Verhalten angesprochen zeigte die Betrunkene sich reumütig, weshalb sie in ihrer Wohnung belassen wurde. Die Frau erwartet nun eine Anzeige wegen eines gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.