Abmontierte Rauchmelder lösen Feuerwehreinsatz aus

Die Einsatzkräfte fanden die Rauchmelder schließlich auf dem Balkon der Wohnung. (Foto: Berufsfeuerwehr Augsburg)

Die Feuerwehr Augsburg rückte am Donnerstagmorgen zu einem Einsatz aus, nachdem Anwohner auf das Piepsen mehrerer Rauchmelder hin die Einsatzkräfte alarmierten. 

 

Gegen 10:15 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr in die Reichensteinstraße gerufen. Aufmerksame Nachbarn hörten mehrere Rauchmelder piepsen und verständigten die Feuerwehr.
Die alarmierten Einsatzkräfte konnten laut Bericht bereits von außerhalb der Wohnung ermitteln, das diese leer steht und sich im Renovierungszustand befindet. Brandrauch sei ebenfalls nicht feststellbar gewesen.
Auf das andauernde Piepsen hin,konnten die Kräfte schließlich mehrere Rauchmelder auf dem Balkon entdecken, die Aufgrund der Nässe alarmierten.
Der Wohnungsbesitzer habe die Rauchmelder anscheinend beim Streichen der Decke abmontiert, so die Feuerwehr. (pm)
0
1 Kommentar
6.613
Sebastian Summer aus Aystetten | 04.01.2018 | 19:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.