Betrunkener legt sich neben Tramgleise: Straßenbahn erfasst 43-Jährigen

Wie die Polizei berichtet, wurde ein betrunkener 43-Jähriger von einer Straßenbahn erfasst. (Foto: Symbolbild/ Jakub Janele/ 123rf.com)

Ein betrunkener 43-Jähriger hat sich am Freitagabend in der Ulmer Straße an den Rand der Straßenbahngleise gelegt. Er wurde von einer Tram erfasst und schwer verletzt.



Als um 19.40 Uhr die Straßenbahn die Ulmer Straße entlang fuhr, leitete der Tramfahrer sofort eine Notbremsung ein, als er den Mann neben den Gleisen sah. Trotzdem erfasste die rechte Seite der Straßenbahn den 43-Jährigen und schleifte diesen einige Meter mit. Der Mann wurde hierdurch schwer verletzt, er erlitt mehrere Platzwunden und Brüche an den Beinen. Er wurde zur Behandlung ins Uniklinikum Augsburg gebracht. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.