Dreister Spanner in Pfersee: Unbekannter filmt duschende Frau durch gekipptes Fenster

Mit einem Handy filmte der Spanner durch das gekippte Fenster der Wohnung der Frau (Symbolbild). (Foto: Yulia Grogoryeva/123rf.com)

Ein besonders dreister Spanner ist im Augsburger Stadtteil Pfersee unterwegs gewesen.

Wie die Polizei am Freitag mitteilt, ereignete sich der Vorfall bereits am Dienstag. Eine 19-jährige Frau stand gegen 23.35 Uhr in der Dusche ihrer Erdgeschosswohnung im Mittleren Weg. Als sie aus der Dusche stieg, bemerkte die Geschädigte plötzlich, dass ein Unbekannter ein Handy durch ein gekipptes Fenster hielt und offenbar Filmaufnahmen von ihr fertigte.

Als die Frau den Unbekannten anschrie, flüchtete dieser sofort.

Eine Personenbeschreibung des Täters liege nicht vor, so die Polizei. Dennoch werden Zeugen gesucht. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen "Verletzung des  höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen" und bittet unter der Telefonnummer 0821/323-2610 um Zeugenhinweise. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.