Handtaschenraub in Pfersee: Dieb schlägt 27-Jährige bewusstlos

Ein Unbekannter schlug in Pfersee eine 27-Jährige bewusstlos und stahl ihren Geldbeutel. (Foto: Symbolbild: Christian Mueller 123rf.com)

Nach einer Feier wurde eine 27-Jährige am Sonntag auf dem Nachhauseweg in Pfersee überfallen. Der unbekannte Täter schlug sie nach eigenen Angaben bewusstlos und stahl ihren Geldbeutel.

Nach einer Feier im Sportheim des TSV Pfersee machte sich die 27-Jährige in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf den Weg nach Hause. Der unbekannte Täter sprach die 27-Jährige nach Angaben der Polizei an der Haltestellte Luitpoldbrücke in Pfersee an.

Anschließend sei er auf die Geschädigte losgegangen und habe sie am Kopf verletzt, sodass die junge Frau nach eigenen Angaben das Bewusstsein verlor. Als sie wieder zu sich kam, stellte sie fest, dass in ihrer Tasche der Geldbeutel fehlte.

Sie begab sich daher zurück ins Sportheim, wo Hilfe für die Verletzte gerufen wurde. Der Rettungsdienst fuhr sie ins Zentralklinikum Augsburg.

Eine Fahndung nach dem Täter verlief wegen des großen Zeitverzugs ergebnislos.
Die Polizei beschreibt den Täter folgendermaßen:  "Circa 25 Jahre alt, 175 cm groß, mit schlanker/sportlicher Statur, eventuell türkischem Aussehen, schwarzer Jacke und Undercut-Frisur." Er sprach akzentfrei Deutsch.

Um Hinweise bittet die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg unter Telefon 0821/323-3810. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.