Mit dem Fön Unkraut vernichtet: 80-Jähriger setzt Hecke in Brand

Mit einem Fön wollte ein Rentner entlang seiner Hecke Unkraut vernichten. Dabei geriet die Hecke in Brand. (Foto: Symbolbild/ Volodymyr Shtun/ 123rf.com)

Mit einem Fön hat ein Rentner am Montag im Bärenkeller versehentlich seine Thuja-Hecke abgebrannt.



Der 80-Jährige wollte gegen 15.45 Uhr in der Straße Am Gerstacker mit dem elektrischen Heißluftfön das Unkraut seiner Hecke entlang abbrennen. Wie die Polizei berichtet, fing dabei die betreffende Thuja-Hecke Feuer und brannte auf einer Länge von circa 15 Metern vollständig ab. Ein 48- Jähriger kam dem Rentner zur Hilfe und löschte die Flammen. Es entstand lediglich Eigenschaden in Höhe von 2000 Euro. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.