Überfall auf Spielcasino: Polizei sucht Zeugen

Im Fall eines Überfalls auf ein Spielcasino sucht die Polizei nach möglichen Zeugen. (Foto: Symbolbild/ Christoph Maschke)

Ein bislang unbekannter Mann hat am Montagmorgen gegen 9 Uhr das Bavaria Spiel Casino in der Donauwörther Straße 2 überfallen. Das teilt die Polizei in ihrem Pressebericht mit.

Ein Angestellter wurde, nachdem er aufgesperrt und seine Arbeitsstelle betreten hatte, offenbar bereits erwartet. Ein mit schwarzem Tuch maskierter Täter bedrohte den 67-Jährigen mit einem Messer und forderte Geld. Der Senior kam dieser Forderung nach und händigte ihm einen Bargeldbetrag im unteren vierstelligen Eurobereich aus. Der Täter verließ danach das Casino ohne erkennbare Hektik und flüchtete zu Fuß in Richtung Äußere Uferstraße.

Der Räuber wurde wie folgt von dem Angestellten, der unverletzt blieb, beschrieben:
Circa 1,80 bis 1,85 Meter groß, schlank, sprach eventuell bewusst mit ausländischem/asiatischem Akzent, war schwarz gekleidet, trug senffarbene Dockers (Turnschuhe), hatte einen silbernen Integralhelm dabei, den er während der Flucht aufsetzte; möglicherweise hat er seine weitere Flucht auch mit einem Motorrad, Roller oder ähnlichem Gefährt, das in der näheren Umgebung geparkt war, fortgesetzt.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Kripo Augsburg unter Telefon 0821/323 3810. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.